Bildungs- und Beratungsangebote

Frühkindliche Bildung
Berufliche Bildung
Gewerkschaftliche Bildung
Politische Bildung
Intergenerative Bildung

Bildungsangebote

Berufliche Bildung

Vorurteilsbewusste Arbeit und Mehrsprachigkeit in Kita und Hort

Naumburg. An zwei Fortbildungstagen am 29.10. und 30.10.2018 sind Fachkräfte aus Kita und Hort eingeladen, in der Praxis erprobte Bildungsansätze zur Toleranzentwicklung und Förderung von Mehrsprachigkeit kennenzulernen und sich über Möglichkeiten der Umsetzung in der eigenen Einrichtung auszutauschen.

Wie gelingen identitätsstiftende Momente für alle Kinder und wie lässt sich die Toleranzentwicklung von Kindern unterstützen? Wie kann man in der Kita den Schatz Sprachenvielfalt nutzen? Wie gelingt es, Kita-Kindern spielerisch eine weitere Sprache und interkulturelles Lernen näher zu bringen?

Antworten zu diesen Fragen, viele praktische Anregungen und fachlichen Austausch erwarten Sie in den zwei Fortbildungen, die vom Projekt DISA organisiert werden. Die beiden Fortbildungsbausteine ergänzen sich inhaltlich, können jedoch auch einzeln besucht werden. Die Anmeldung erfolgt per Mail an meier@arbeitudleben.org. Alle Informationen gibt es in der angehängten Einladung.

 

Termin: 29. und 30.10.2018

Seminarzeit: 29.10.2018, 10:00-17:00 und 30.10.2018, 9:30-16:00

 

Zielgruppe:

Fachkräfte in Kitas und Horten

 

Referent/in:

Ariane Meixner, Katrin Pausch, Maria Ruppel, Katrin Meier

 

Kosten:

kostenfreie Teilnahme (Kosten für Übernachtung (EZ) + Verpflegung werden vom Projekt DISA getragen)

 

Ort:

Akademie Haus Sonneck gGmbH,
Telegrafenweg 8, 06618 Naumburg/ OT Großjena

 

Kontakt:

ARBEIT UND LEBEN Bildungsvereinigung Sachsen-Anhalt e.V.
Projekt DISA
Salzstraße 8, 06618 Naumburg (Saale)
03445.7108647
meier@arbeitundleben.org
www.arbeitundleben.info

 

Infomaterial herunterladen:

 

» zurück zur Übersicht «

Sofortkontakt

ARBEIT UND LEBEN
Bildungsvereinigung
Sachsen-Anhalt e.V.

 

Stresemannstraße 18/19

39104 Magdeburg

 

Tel: +49 (0)391 - 62 34 95
Fax: +49 (0)391 - 62 34 980

 

E-Mail: Kontaktadresse
Internet: www.arbeitundleben.info